Die Geschäftsführung – Kommunikation auf Augenhöhe

Volker Feldkamp leitet als Sprecher der Geschäftsführung die Abteilungen Personal, Marketing, Qualitätsmanagement, Pflegesatzwesen und Expansion.

Herr Feldkamp verfügt über eine langjährige Erfahrung im Gesundheitswesen und war bereits in verschiedenen Führungspositionen tätig.
Zu seinen Schwerpunkten gehören die prozessuale Ausrichtung innerhalb des Unternehmens und deren Umsetzung im operativen Geschäft. Der Fokus liegt auf einer bewussten Führungskultur. Seit Januar 2017 bis März 2019 oblag Herrn Feldkamp die Position des Vorsitzenden der Geschäftsführung in der Deutschen Fachpflege Gruppe (DFG). Zuvor war er in unterschiedlichen Führungsfunktionen im Gesundheitswesen tätig – er leitete unter anderem Pflege-, Reha- und Akut-Einrichtungen. 

Markus Speckenbach verantwortet die operative Geschäftsführung mit den Regionalbereichen, den Servicegesellschaften und dem Facility Management.

Als Geschäftsführung Operative ist die erfolgreiche Führung und Koordination der EMVIA LIVING Einrichtungen eine anspruchsvolle  Aufgabe, in die Herr Speckenbach seine umfassenden Erfahrungen und Kompetenzen einbringt. Er sorgt gleichzeitig dafür, dass Seniorinnen und Senioren, die in unseren Häusern leben, ein Lebensumfeld haben, welches ihren Wünschen und Bedürfnissen wirklich entspricht.

Jay Bratz leitet als Geschäftsführer der Finanzen, die Bereiche Finanzbuchhaltung, Controlling, Treasury, IT, Vertragsmanagement, Versicherungen und Einkauf.

Herr Bratz hat mehrjährige Erfahrung im operativen Management von mittelständischen Gruppen in unterschiedlichen Industrien.
Sein Fokus liegt auf der Etablierung operativ wirksamer Steuerung im Finanzbereich und auf der Implementation von Performance-/Veränderungsprogrammen quer durch die operative Wertschöpfungskette. 

Dem Team der Geschäftsführung der EMVIA LIVING Gruppe ist es ein besonderes Anliegen, die Mitarbeiter zu stärken und ihre individuelle Weiterentwicklung voranzutreiben und zu fördern. Der respektvolle und wertschätzende Umgang mit den Kolleginnen und Kollegen vor Ort stehen hier an erster Stelle.

Dazu gehört auch die Anpassung der Arbeitsmodelle an ihre individuellen Bedürfnisse und Lebensphasen. Vereinfachte und reibungslose Prozesse sind ebenso wichtig, um unseren Anspruch der bestmöglichen Pflege im Rahmen der doch so stark regulierten Umgebung gerecht werden zu können. Nicht zuletzt deswegen legt die Geschäftsführung großen Wert darauf, dass sich alle Mitarbeiter in den Systemen wohlfühlen und ihre persönliche Freiheit in den einzelnen Verantwortungsbereichen leben können.

Bei allen Maßnahmen der Gruppe stehen die Verantwortlichen allen Mitarbeitern in enger Zusammenarbeit mit dem Controlling zur Seite.